Zutaten für 4 Personen

ca. 1,2kg Maispoularde
2 große Amalfi Zitronen, Saft ausgepresst und die Schale abgerieben
Je 1 EL schwarzer Pfeffer und Meersalz, im Mörser frisch gestoßen
100g Butter

Bratenöl: Je 3 EL Honig, Olivenöl und Weißwein und den Saft der Zitrone in einer Tasse vermischt

Die geriebene Zitronenschale, Pfeffer und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Die Poularde trockentupfen. Mit den Fingern zwischen Haut und Fleisch einen Hohlraum schaffen, darin wird dann möglichst gleichmäßig überall die Zitronenmischung geschoben. Die Poularde auf ein Gitterrost setzen, darunter ein Backblech stellen, zum Auffangen des Bratensaftes. Im vorgeheizten Backofen (Heißluft 170°C) ca. 1 ½ Stunden backen und immer wieder mit dem Saft vom Backblech und dem Bratenöl bestreichen.

Chili-Limetten Joghurt Dip
200g Natur-Joghurt
5 EL Olivenöl
2 kleine Chilis, ohne Kerne und fein gehackt
Saft und abgeriebene Schale von 2 Limetten
2 EL Honig
1 TL Meersalz
1 Msp. Cayennepfeffer

Alles zusammen in einer Schüssel mischen und pikant abschmecken.