Zutaten für 6 Personen
1 ganzen Stör, ausgenommen, Kopf und die Flossen entfernt (zur Herstellung eines Fischsudes)
3-4 Zweige Lorbeerlaub
3-4 Zweige Rosmarin

Störbeize
2 Liter warmes Wasser
1 Beutel Beize für Fisch zum Heißräuchern

Den Stör in die Beize einlegen. Nach einer Stunde herausnehmen, abtrocknen, auf ein Brett legen und in Filets oder Kottlets zerlegen. Auf ein Backgitter mit Alufolie legen. Den Backofen auf 220°C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Räucherschale mit Räuchermehl, Lorbeerlaub und Rosmarin auf den Boden stellen. Den Fisch in ca. 45 Minuten im Backofen garen.

Sesam Sourcream
200g Schmand
200g Rahmjoghurt
Je eine gelbe und rote Paprika, Gurke in feine Würfel geschnitten
1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
2 El Senf
Salz und Pfeffer
Zitronensaft
Cayennepfeffer
4 EL Sesam, in Sesamöl angeröstet

Die Zutaten in einer Schüssel vermischen und gut abschmecken

Kartoffelbrot
500g Weizenmehl
500g Kartoffeln, gekocht und fein gerieben( oder durch Kartoffelpresse)
Salz, Pfeffer und Muskat
1 Würfel Hefe
500-700 ml warmes Wasser
6 El Rapsöl
2 El kleingehackter Rosmarin
grobes Salz und Rapsöl

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten. In einer Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig mit den Fingerkuppen auf dem Backblech verteilen. Mit einem Tuch abdecken und nochmal 20 Minuten gehen lassen. In die Vertiefungen Rapsöl tropfen und den Teig mit grobem Salz bestreuen. Zum Schluss den Rosmarin drüberstreuen. Im Backofen bei 220° C in etwa 15 Minuten goldbraun backen.