Zutaten für 4 Personen

2 Eigelb
2 Eiweiß
50g Butter
40g Puderzucker
50g Zucker
50g Mehl
100g Kuvertüre Zartbitter

Kuvertüre schmelzen und den Puderzucker mit Eigelb und Butter cremig aufschlagen. Flüssige Kuvertüre einrühren und das Mehl, gesiebt, unterheben. Eiweiß mit Zucker steif schlagen und das geschlagene Eiweiß ebenfalls unter die Schokoladenmasse heben. Die Schokoladenmasse in vier Aluförmchen abfüllen und bei 170°C ca. 10 min im vorgeheiztem Ofen backen. In der Mitte darf die Füllung noch etwas flüssig sein.

Vanillesauce
150ml Sahne
150ml Milch
3 Eigelb
60g Zucker
1 Vanilleschote
2 gestrichene EL Speisestärke

Sahne, Milch, das Vanillemark und die ausgekratzte Schote in einem Topf erhitzen, aufkochen und beiseite nehmen. Das Eigelb mit dem Zucker cremig aufschlagen und die Speisestärke unter rühren hinzufügen. Die Masse in die Sahne-Milch-Mischung rühren und abkühlen lassen. Die Vanilleschote entfernen.