Zutaten für 6 Personen:

1 ganzen Blumenkohl, Röschen fein raustrennen und putzen
2 Schalotten, fein gewürfelt
4 Pastinaken, geschält und in 3×3 cm Würfel geschnitten
3 große Kartoffeln, geschält und in fein würfeln
3 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
3 Birnen, geschält und fein gewürfelt
1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer
Korianderpulver
2 gestr. EL rote Currypaste
1 gestr. EL Kurkumapulver, oder frisch geriebene Gelbwurz
3 EL Rohrzucker
100 ml Olivenöl
2 EL Sesamöl
3 EL Fischsauce
1 Ltr. Gemüsebrühe
1 Ltr. Kokoscreme
2 Limetten, Schale abreiben und entsaften
Korianderblätter zum Garnieren

Den Zucker im Topf karamellisieren lassen, Olivenöl, Sesamöl, Knoblauch und die Schalotten zugeben, anbräunen lassen. Mit Limettensaft und Gemüsebrühe ablöschen.

Kartoffeln und Pastinaken zugeben. Gut mischen und die Kokoscreme zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und die restlichen Gewürze dazugeben. 15 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen, dann den Blumenkohl zugeben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, das Gemüse auf Gargrad testen, und noch mal abschmecken. Zum Schluss die Birnenwürfel und die Frühlingszwiebel nur kurz unterrühren, auf Teller verteilen und mit Koriander garnieren. Dazu schmecken als Einlage sehr gut, gebratene Tigergarnelen.