Ergibt 6 große Portionen

2 Hähnchenbrustfilets
2 Zwiebeln, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
Salz
1cm Ingwer, frisch, gerieben
100g Erdnussbutter, crunchy (mit Stücken)

Hähnchenbrustfilets in (nicht zu kleine) Stücke schneiden.
Marinade herstellen: Marinade aus Zwiebeln, Knoblauch, geriebenem Ingwer, Salz und etwas Öl zubereiten.
Das Fleisch in der Marinade etwa 30 Minuten ziehen lassen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und in einer Pfanne anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

Erdnusssauce für Satéspießchen
Die Marinade in die Pfanne geben und aufkochen. Die Erdnussbutter unterrühren und auf kleiner Flamme soviel Wasser zugeben, bis man eine sämige Sauce erhält. Abschmecken und das angebratene Fleisch kurz in der Sauce ziehen lassen.