Zutaten für 2 Personen:
90g Risottoreis
1 Schalotte, fein gewürfelt
0,1 Liter Weisswein
20g Kräuter, klein gehackt
½ Liter Gemüsebrühe
1 EL kalte Butter
80g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer aus der Mühle
6 EL Olivenöl
Für den der es mag:
200g Pilze

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin anschwitzen, den Reis dazu geben und glasig werden lassen. Mit Weißwein ablöschen, kurz reduzieren und dann mit der heißen Brühe angießen. Den Vorgang solange wiederholen, bis der Reis die richtige Konsistenz hat. Den geriebenen Parmesan und die Butter und die gehackten Kräuter unterziehen.
Die Pilze in der Pfanne mit etwas Butter kurz anschwitzen, dann noch einige Minuten ziehen lassen. Jetzt die Pilze unter das Risotto heben und nochmal alles abschmecken.