Zutaten für 4 Personen
2 ganze Saiblinge, filetiert mit Haut

Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen.

100g gemischte Kräuter wie Kerbel, Petersilie, Oregano Melisse, fein gezupft

Für den Lack
2 El mittelscharfer Senf
4 El Honig
Mark einer Vanilleschote

Aus den Zutaten eine Streichfähige Mischung herstellen und den Fisch mit einer Hälfte der Masse bestreichen

4 Holzplanken vorbereiten
Backofen auf Grillstufe stellen, die Planken auf ein Grillrost setzen und in den Backofen schieben. Wenn sich Rauch bildet, die Saiblingsfilets drauflegen und in etwa 15-20 Minuten garen. Immer wieder mit dem Lack bestreichen. Filets herausnehmen, abkühlen lassen und mit den Kräutern bestreut servieren.

Zwiebelbrot
8 Scheiben dünn geschnittenes Baguette

400g Zwiebelringe aus bunten Zwiebeln
1 Glas Malzbier
1 kleine Chili gehackt
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Die Zwiebelringe in Öl scharf anbraten, mit Malzbier ablöschen, Die Gewürze zufügen und wie Marmelade einköcheln lassen und mit Zitronensaft abschmecken.
Die Brotscheiben in einer Pfanne anrösten, mit der Marmelade bestreichen und mit dem Ikarimi Fisch servieren