Zutaten für 4 Personen:

Nudelteig
400g Instantmehl
2 EL ital. Hartweizengries
5 ganze Eier
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Bund gemischte Kräuter, je nach Saison; in kochendem Wasser blanchiert und fein im Mixer püriert
Mehl zum Arbeiten sowie Eiweiß zum Verkleben der Canelloni

Aus den Zutaten einen Teig zubereiten, diesen dann 15 Minuten ruhen lassen. Mit der Nudelmaschine dünne Platten herstellen und gut bemehlen. Die Platten in etwa 10x10cm große Stücke schneiden.

Farce / Füllung
800g Lachsfilet, in daumendicke, etwa 10 cm lange Stücke geschnitten, passend für die Pastaplatten
600g Fischfilet, je nach Saison und ohne Gräten
2 Eier
4 EL Sahne
1 TL geriebene Zitronenschale
Salz und Pfeffer

Alle Zutaten, bis auf den Lachs, im Mixer verarbeiten. Pastastücke mit Fischfarce bestreichen, ein Lachsstück in die Mitte setzen, salzen und pfeffern und die Nudel zusammenrollen, mit Eiweiß zusammenkleben. Im Dampfgarer zubereiten.

Pfeffer-Secco-Sabaione
1 TL Pfeffer z. B. Melange Noir (Wildpeffermischung, oder selbst gemischter bunter Pfeffer, fein zerstoßen)
3 Eier
Salz
1 kleines Glas Secco

Die Zutaten in einer großen Schüssel über heißem Wasserbad schaumig aufschlagen und über die heißen Cannelloni geben.