Zutaten für 4 Personen

Biskuitteig
Benötigt werden 4 Metallringe/ Durchmesser etwa Größe einer Tasse
4 Eigelb
90g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
zusammen cremig aufschlagen

4 Eiweiß
3 EL Wasser
150g Mehl 405
100g Speisestärke
3 gestr. TL Backpulver
zusammen steif aufschlagen, dann mit der Eigelbmasse vorsichtig zusammenrühren. Auf ein Backblech mit Backpapier gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft goldbraun backen. Abkühlen lassen und mit einem Metallring 12 Kreise ausstechen. Eine Biskuitlage in den Metallringen als Boden belassen.

Cremefüllung
300 g Cremejoghurt
3 EL Vanillesirup
5 EL Sahne
4 Gelatineblätter in kaltem Wasser eingeweicht
Vanillesirup und Sahne im Top erwärmen, ausgedrückte Gelatineblätter zugeben. Die Masse etwas abkühlen lassen, dann den Joghurt unterziehen

Punschfüllung
150g Himbeergelee oder alternativ Konfitüre ohne Kerne
5 EL Planters Punsch
3 Blätter Gelatine in kalten Wasser eingeweicht
Konfitüre und ausgedrückte Gelatine in einem Topf erwärmen, den Punsch zufügen und alles gut verrühren.

Marzipan
200g Rohmarzipan
2 EL Rosenwasser
3 EL Puderzucker
Die Massen Zimmerwarm zusammen verarbeiten und mit einer Nudelrolle oder Nudelmaschine möglichst dünn ausrollen. Am besten über Backpapier, das mit Puderzucker bestäubt wurde.

Die Törtchen werden nun abwechselnd mit Punschmasse, Biskuit, Creme und soweiter geschichtet. Als Schluss möglichst Punschmasse, dann wird das Törtchen mit einem Kreis Marzipan abgeschlossen. Die restlichen Massen zur Deko verwenden, dann die Törtchen in den Kühlschrank stellen.