Zutaten für 6 Personen
Zubereitung: 10 Minten, Wartezeit: 1 Stunde
1,5 Liter trockener Weißwein
3-4 EL Tannenspitzen-Honig

je einen halben TL
Safran, roter Pfeffer, Mastix (Baumharz), Kubebenpfeffer, Weihrauch, Pimentkörner, Lorbeerblätter, Gewürznelken, Macis, Lavendelblüten

je 1 EL
Schlehenbeeren, geröstete Dattelkerne

Den Weißwein in einen Topf geben. Die Gewürze und Kräuter bis auf den Honig in einem Mörser grob zerstoßen. Den Topf erhitzen und die Gewürze dazugeben, kurz aufkochen lassen. Die Hitze runterregeln und den Gewürzwein 20 Minuten ziehen und anschließend 40 Minuten im Topf abkühlen lassen. Mit dem Honig abschmecken. Den Wein durch ein Sieb abseihen und in Gläser verteilen.

Mulsum kann auch heiß genossen werden, z. B. als Abwechslung zum Glühwein im Winter. Er ist sehr belebend und unterstützt über die Galle und die Leber die Verdauung. Wird als Aperitif zum Einstimmen auf das Mahl genossen.

2018-11-06T09:48:14+00:00By |Categories: Rezepte|Tags: , , |